Medaillen-Prüfung

Für tänzerische Leistungen im Rahmen einer Medaillen-Prüfung verleiht die Tanzschule Pura Vida das Tanzabzeichen in Bronze, Silber, Gold und Goldstar.

Das Tanzabzeichen ist ein anerkanntes Gütesiegel und bescheinigt neben tänzerischen Kenntnissen auch Ausdauer sowie Interesse an „gepflegtem Gesellschaftstanz“.

Eine Medaillen-Prüfung ist eine hervorragende Möglichkeit, sein eigenes Tanzen von einem unabhängigen Prüfer bewerten und reflektieren zu lassen. Dies gewährleistet zum einen eine hohe Qualität in der Tanzschule und zum anderen einen Tanzunterricht nach weltweit geltenden Standards.

Sie und ihr Tanzlehrer legen die Ziele für die bevorstehende Prüfung fest, indem Sie Tänze und Stile auswählen, die auf Ihren individuellen Leistungsstand abgestimmt sind. Die Kommentare des Prüfers gelten als Verbesserungsvorschläge für Ihr weiteres Tanzen. Erfolgreiche Teilnehmer erhalten eine Urkunde sowie eine dekorative Anstecknadel.

Das System der Medaillen-Prüfungen beinhaltet aufeinander folgende Stufen (Bronze, Silber, Gold, Goldstar), die den Teilnehmern realistische Ziele setzen. Nach Erreichen einer jeden Stufe ergibt sich dann sogleich die nächste Herausforderung.

Die Medaillen-Prüfung bietet die Möglichkeit, dass der persönliche Fortschritt im Tanzen einmal nicht vom eigenen Tanzlehrer, sondern von einem unabhängigen und objektiven Prüfer bewertet wird. Die Vorbereitung auf die Medaillen-Prüfung macht Spaß und sorgt dafür, dass die Tanzstunden zielgerichtet sind und auch etwas über die vielen Details des Tanzens gelehrt wird.

Erwiesenermaßen lernen Teilnehmer von Medaillen-Prüfungen schneller und besser als Tänzer, die sich einer solchen Herausforderung nicht stellen. Trotz Prüfung steht der Spaß nach wie vor im Vordergrund.

Ihr Tanzlehrer bereitet Sie auf die Prüfung vor und wird Sie erst anmelden, wenn Sie wirklich dafür bereit sind. Die Vorbereitung kann sowohl im Gruppenunterricht als auch in Privatstunden erfolgen. Dabei wird Ihr Tanzlehrer sein Augenmerk auf Details legen, die das Tanzen angenehmer, schöner und technisch sauberer werden lassen.

In der Regel erhält man eine Urkunde inklusive der heißbegehrten Anstecknadel unmittelbar nach der Prüfung. Das Ergebnis über den Erfolg wird also noch vor Ort bekannt gegeben. Häufig bekommen Prüflinge zusätzlich noch die Notizen mit den Verbesserungsvorschlägen des Prüfers, die sich hervorragend für Ihre tänzerische Weiterentwicklung eignen. Dies ist eine Entwicklung, die Spaß macht!


Tag Datum Uhrzeit
Samstag 26. Mai 2018 19:30 Uhr